Kindergarten

Kindergarten Hofäcker in Reudern

Mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt die Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung den Kindergarten Hofäckerstraße in Reudern bei der Umgestaltung der Außenanlage. Am heutigen Montag überreichten Bürgermeisterin Claudia Grau und Dieter-Ulrich Niederberger bei einem Vororttermin offiziell den Scheck.

 

„Vor zwei Jahren haben der Elternbeirat und die Kindergartenleitung einen Plan zur Umgestaltung der Außenanlage ausgearbeitet“, berichtet die Elternbeirätin Simone Hummel. Die entstandenen gemeinsamen Ideen wurden dann mit dem Ortschaftsrat besprochen. Ein Bewegungspfad, Hängebrücken und Spielrohre konnten in Zusammenarbeit mit der städtischen Tiefbauamt und der Hilfe des Bauhofs realisiert werden. Die Eltern haben anschließend in Eigenleistung weitere Spielmöglichkeiten angebaut, die sie zum Teil mitfinanzierten. Als die Gelder nicht für alle Pläne auszureichen schienenwandten sich die Elternbeiräte und die Kindergartenleitung an die Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung. Diese befand das Projekt für förderungswürdig und bewilligte 1.000€.

 

„So ein Gemeinschaftsprojekt passt zu unserem Grundsatz ‚Fördern und Fordern‘ überein, sodass wir nicht lange überlegen mussten“ betont Bürgermeisterin Claudia Grau in ihrer Funktion als Stiftungsvorstand. Dank der Spende der Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung kann an dem bisher wenig genutzten Hang eine Murmelbahn entstehen. Geplant ist davon Spielekisten mit Holzelemente zu kaufen, die die Kinder flexibel zu einer Murmelbahn zusammenbauen können. Heidi Fischer, Leiterin des Kindergartens, bedankte sich für die Spende und lobte das Engagement der Eltern, ohne deren Hilfe die Umgestaltung nicht vorstellbar gewesen wäre.

 

Bilderunterschrift: v.l.n.r Bürgermeisterin Claudia Grau (2.v.r) mit der Kindergartenleiterin Heidi Fischer (rechts), den Elternbeiräten Madlen Zippe und Simone Hummel (links), sowie Dieter-Ulrich Niederberger und Kindern des Kindergartens Hofäckerstraße Reudern.